Stumm & Laut 2012

Mittwoch, 16.04. - Mittwoch, 16.04.

Adresse:


heute Abend: °,

Nach 10 erfolgreichen Jahren am Laaerberg kam das Filmfestival STUMM&LAUT 2011 etwas näher in die Stadt, im Jahr 2012 findet das Stummfilmfestival bereits zum zweiten mal am Columbusplatz statt.

War 2011 aufgrund der geografischen Nähe zur Großbaustelle Hauptbahnhof Wien 'Bahnhof/Eisenbahn/Idee und Visionen des Reisens' das Generalthema des Filmfestivals, so setzt sich stumm&laut 2012 mit der Stadt an sich auseinander. Die rund um den Hauptbahnhof entstehenden neuen Stadtviertel und Stadtteile und die damit einhergehende Veränderung des Bezirks standen Pate bei der diesjährigen Themenwahl. Die Stadt als Projektionsfläche für Ideen und Träume zwischen Tradition und Moderne, die Stadt als 'Metropolis' und als Festung, Stadt als Bedrohung und als Kulminationspunkt menschlicher Wirrungen und Irrungen. Seit Beginn der Filmgeschichte ist die Stadt ein immer wieder kehrendes filmisches Motiv bzw. die Hintergrundfolie vor der Regisseure ihre Geschichten entwickeln. Einige hervorragende historische Beispiele dafür präsentiert das Filmfestival STUMM&LAUT 2012. Weitere Schwerpunkte sind ausgewählte Filme von Ernst Lubitsch und Kurzfilme mit Harold Lloyd!

Musikalisch begleitet werden die Stummfilme von CHRONO POPP & HANS HOLLER, DFM project, CHI-BASE-EX PERFORMANCE und FREUD project.

Ein Service der Telekurier Online Medien GmbH & Co KG © 2013