Meeresfrüchte

OT: Crustacés et Coquillages
Jahr: 2004

Genre: Komödie, Romanze, Musikfilm / Musical
Laufzeit: 90 min.
Verleih: Filmladen
Regie: Olivier Ducastel und Jacques Martineau
Darsteller: Valeria Bruni Tedeschi, Gilbert Melki, Jean-Marc Barr, Jaques Bonnaffé, Édouard Collin, Romain Torres, Sabrina Seyvecou
Autor: Olivier Ducastel, Jacques Martineau
Kamera: Matthieu Poirot-Delpech
Musik: Philippe Miller

Inhalt

MEERESFRÜCHTE ist die turbulente Geschichte eines Familienurlaubs voller emotionaler Achterbahnfahrten, sexueller Befreiungsschläge und kulinarischer Kindheitserinnerungen. Am Ende wird nichts mehr so sein, wie es am Anfang einmal war. Ein beschwingter Film über einen Sommer voller Liebe - in all ihren Facetten.

MEERESFRÜCHTE wurde in der Panorama-Reihe der Berlinale 2005 uraufgeführt und erntete dort begeisterte Kritiken bei Presse und Publikum. Besonders gelobt wurden der pointierte Dialogwitz und der virtuose Inszenierungsstil, der Erinnerungen an Eric Rohmer wachruft. Das kommt nicht von ungefähr, gelten Ducastel und Martinez doch als seine tiefen Bewunderer, insbesondere von dessen "Pauline à la plage" (1982).
nope
Ein Service der Telekurier Online Medien GmbH & Co KG © 2013