Looking for Eric

Jahr: 2009

Genre: Genres
Laufzeit: 116 min.
Verleih: Filmladen
Regie: Ken Loach
Darsteller: Steve Evets, Eric Cantona, Stephanie Bishop, Gerard Kearns u.a.
Autor: Paul Laverty
Kamera: Barry Ackroyd
Musik: George Fenton

Inhalt

Loach ist dafür bekannt, gerne mit Laiendarstellern zu arbeiten, um seinen Filmen mehr Authentizität zu verleihen. Doch sein diesjähriger Cannes-Wettbewerbsbeitrag LOOKING FOR ERIC entstand unter Mitwirkung eines veritablen Superstars: Der Fußballlegende Eric Cantona.

Dessen Namensvetter Eric Bishop (Steve Evets) arbeitet bei der Post im britischen Manchester und ist natürlich ein glühender Fan von Manchester United. Nach einem Autounfall landet er im Krankenhaus und findet bei seiner Heimkehr sein übliches häusliches Chaos vor. Seine beiden Stiefsöhne Ryan (Gerard Kearns) und Jess (Stefan Gumbs) verachten ihn. Seine Ehefrau Lily (Stephanie Bishop), die ihn bereits vor sieben Jahren verlassen hat, weigert sich mit ihm zu reden, obwohl Tochter Sam (Lucy-Jo Hudson) alles mögliche unternimmt, um ihre Eltern wieder zusammenzubringen.

Ein Service der Telekurier Online Medien GmbH & Co KG © 2013